Mathias Berner

Foto Mathias Berner

„Wovon ich überzeugt bin: Vom „frühen Blick auf Gelungenes“ (sowohl als Haltung wie auch als Methode).

Was mich antreibt: Zielorientiert, respektvoll und wertschätzend mit meinen Zielgruppen zu arbeiten und – in meiner Rolle – einen als wertvoll empfundenen Teil zum Ganzen beizutragen.

Was mich erfüllt: Das über Jahre aufgebaute Netzwerk mit Kolleg/innen. Zusammen ist Vieles möglich!“

 

Mathias Berner, Jahrgang 1969, ist geschäftsführender Teilhaber der Berliner Bildungsagentur und arbeitet in diesem Rahmen als Systemischer Coach und Organisationsberater, Moderator und Trainer. 

 

Nach dem Zivildienst führte ihn das Studium (Erziehungswissenschaften, Soziologie, Politik) an die Uni Freiburg (Abschluss M.A., 1998) und an die London School of Economics and Political Science.

 

Die beruflichen „Haltestellen“ von Mathias Berner hießen Bertelsmann Stiftung („International Network of Innovative School Systems", 1999-2002) und Freie Uni Berlin (Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Koordinierungsstelle BLK-Programm „Demokratie lernen & leben“, 2002-2007).

 

Seit 2007 arbeitet er selbstständig, seit 2008 mit Katja Haufe-Höfling im Rahmen der gemeinsam gegründeten Berliner Bildungsagentur.

 

Wichtige professionelle „Tankstellen“ waren bzw. sind die Zusammenarbeit mit Norm und Kathy Green im Bereich „Kooperatives Lernen“, Projektmanagementseminare bei McKinsey & Compagny, die Qualifizierung zum „Berater für Demokratiepädagogik“, die Weiterbildung zum systemischen Coach und Organisationsberater (mit Anerkennung der Systemischen Gesellschaft (SG)) am Helm Stierlin Institut Heidelberg sowie viele Fortbildungen, u.a. bei Klaus Mücke, Potsdam und Detlef Horn-Wagner, Berlin.